Antonia Krainer

Universitätsassistentin (postdoc) Altes Testament

T: +43-1-4277-30409

ORCID: 0000-0003-4985-5424


E-Mail

Zur Person

Publikationen

mehr Informationen

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Publikationen (bis 31.08.2022)


  • Gemeinsam mit Florian Uhl: Vom Menschen und seinem Glück. Philosophische Konzepte gelingenden Lebens in der Antike und heute, in: ThPQ 161 (2013), 339-347
  • Gemeinsam mit Florian Uhl: Atmosphäre als ästhetische Kategorie. Versuch einer philosophischen Annäherung an ein schwer zu fassendes Phänomen, in: Leisch-Kiesl, Monika / Gottschlich, Max / Winder, Susanne (Hg.): Ästhetische Kategorien. Perspektiven der Kunstwissenschaft und der Philosophie, Bielefeld 2017 (Linzer Beiträge zur Kunstwissenschaft und Philosophie Bd. 7), 253-273
  •  King Vidor, „Solomon and Sheba“ (1959) – Hintergründe und Wirkungsge-schichte, in: Die Bibel in der Kunst / Bible in the Arts 1 (2017), 1-15
    https://www.bibelwissenschaft.de/fileadmin/user_upload/Bibelkunst/BiKu_2017_09_Krainer_Salomo_Film.pdf
  • Von Eulen und Menschen. Metapherntheoretische Analysen zu Ps 102, Linz 2017 (Diplomarbeit)
    https://kidoks.bsz-bw.de/frontdoor/deliver/index/docId/1082/file/Diplomarbeit_final_version.pdf
     
  • König Salomo und der Spatz. Zur Rezeption einer jüdischen Legende bei Rudyard Kipling und deren Fortschreibung, in: Die Bibel in der Kunst / Bible in the Arts 3 (2019), 1-13
    https://www.bibelwissenschaft.de/fileadmin/user_upload/Bibelkunst/BiKu_2019_07_Krainer_Salomo.pdf
      
  • Gottesbilder in Psalm 102. Netzwerke von Metaphern, in: Protokolle zur Bibel 29 (2020), 1-25
    https://www.protokollezurbibel.at/index.php/pzb/article/view/3790
     
  • Salomo als literarische Symbolfigur. Eine rezeptionsgeschichtliche Studie unter besonderer Berücksichtigung der biblischen Dramen von F. G. Klopstock (Dissertation, noch nicht publiziert)
  • Gemeinsam mit Elena Deinhammer, Susanne Gillmayr-Bucher und Imelda Rohrbacher: Herausgabe des Sammelbandes: König, Weiser, Liebhaber und Skeptiker. Rezeptionen Salomos, Berlin 2022 (Metzler Studien zu Literatur und Religion Bd. 4)
    Eigene Beiträge in diesem Band:

    • Zwischen Weisheit, Grausamkeit und Komik: Das salomonische Urteil und seine Interpretationen, 53-67
    • Salomo und die vielen Gesichter der Weisheit, 69-88
  • König Salomo in der christlichen Tradition. In: Salomo – König der Gegensätze (= Bibel und Kirche 3/2021), 165-166
  • Elisabeth Birnbaum/Antonia Krainer: Literatur zum Heftthema. In: Salomo – König der Gegensätze (= Bibel und Kirche 3/2021), 180-182
  • Zwischenruf. Es gibt kein einheitliches Bild von Salomo in der Bibel! In: Salomo – König der Gegensätze (= Bibel und Kirche 3/2021), 152-153

Buchrezensionen

  • Mitterstieler, Elmar: Das wunderbare Licht, in dem wir leben. Gleichheit, Würde und Priestertum aller in der Kirche, in: ThPQ 163 (2015), 411
  • Schilling, Astrid: Ethik im Kontext erfahrungsbezogener Wissenschaft. Die Moralphilosophie des Roger Bacon (ca. 1214-1292) vor dem Hintergrund der scholastischen Theologie sowie der Einflüsse der griechischen und arabischen Philosophie, in: ThPQ 166 (2018), 98-99
  • Schenke, Ludger: Das Markusevangelium. Pointen, Rätsel und Geheimnisse, in: SNTU 43 (2018), 258