Curriculum Vitae

  • geboren 1978 in Breitenbach / CH
  • 2001-2006 Theologiestudium in Luzern, abgeschlossen mit Master in Theologie
  • 2004-2005 Theologisches Studienjahr in Jerusalem
  • 2006-2008 Pastorale Ausbildung im Bistum Basel, 2008 Priesterweihe
  • 2009-2014 Promotionsstudium in Augsburg, Studienaufenthalte in Israel und Schweiz
  • 2014 Doktorat in Theologie mit einer Arbeit zum Thema Bleibendes Nachwirken des Exils. Eine Untersuchung zur kanonischen Endgestalt des Ezechielbuches“
  • 2011-2018 Pastorale Tätigkeit im Bistum Basel
  • seit 2011 Dozent am Institut Thérèse von Lisieux (ITL), Basel
  • seit 2015 Erarbeitung der Habilitationsschrift zum Thema «Ambivalenz und Ironie in den Gottesreden des Ijobbbuches (Ijob 38-41)»
  • seit August 2018 FWF Projekt zum Thema «Gottes Fragen. Ambivalenz und Ironie in den Gottesreden des Ijobbbuches (Ijob 38-41)»